Home

CSR

Unsere CSR-Bemühungen

Nedstar strebt danach, unseren Beitrag zu einer saubereren und besseren Welt zu leisten. Wir sind uns bewusst, dass wir als Unternehmen, das mit internationalen Interessengruppen und Ressourcen arbeitet, die soziale Verantwortung haben, positive Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft zu erzielen. Wir tun dies nicht nur in unserer täglichen Arbeit durch die Umsetzung nachhaltiger und fairer Praktiken, sondern auch durch die Unterstützung verschiedener Initiativen, die für unsere Beziehungen zu Lieferanten, Kunden und der Umwelt von Bedeutung sind. Gemeinsam wollen wir Fortschritt inspirieren und das nachhaltige Vermächtnis von Nedstar gestalten.

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Wir sehen die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) als richtungsgebend für unsere CSR-Bemühungen. Obwohl wir alle 17 SDGs unterstützen, legen wir besonderen Wert auf die, die eng mit unserer Mission und unserer Branche verbunden sind. Dies sind die SDGs 8, 12, 13 und 15.

Indem wir unsere Bemühungen auf diese SDGs fokussieren, wollen wir sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene einen positiven und nachhaltigen Einfluss haben.

Mehr über SDGs

Unsere Ziele

für nachhaltige

Entwicklung

feature-icon
SDG 8: Menschenwürdige Arbeit & Wirtschaftswachstum

Als führender Ethanolanbieter in Kleinverpackung in Schwellenländern setzen wir uns für die Förderung lokaler Produktion und die Einhaltung fairer Handelsgrundsätze ein.

feature-icon
SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Nedstar arbeitet ausschließlich mit verantwortungsbewussten Lieferanten zusammen, fördert den Vertrieb von Bio-Ethylalkohol und ergreift emissionsmindernde Maßnahmen in der Ethanolproduktion.

feature-icon
SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Wir kompensieren unsere CO2-Emissionen durch das Pflanzen von Bäumen im Rahmen verschiedener Aufforstungsprojekte in Zusammenarbeit mit Tree Nation.

feature-icon
SDG 15: Leben an Land

Nedstar setzt sich für regenerative ökologische Produktion von Rohstoffen ein. Außerdem unterstützen wir mit The Green Intelligence die Aufklärung nepalesischer Gemeinden über nachhaltige Landnutzung.

Unsere unterstützten CSR-Initiativen

Nedstar arbeitet mit verschiedenen Organisationen zusammen, um unsere CO2-Emissionen zu kompensieren, die Artenvielfalt zu fördern und die wirtschaftlichen Aussichten für lokale Gemeinden zu verbessern.

Tree Nation

Tree Nation ist eine Wiederaufforstungsplattform, die von führenden internationalen CO2-Zertifizierungsstandards wie VCS, CCB und Plan Vivo zertifiziert ist. In Zusammenarbeit mit Tree Nation kann Nedstar seinen CO2-Fußabdruck berechnen und ausgleichen, indem wir Bäume in Aufforstungsprojekten weltweit pflanzen. Seit Dezember 2020 haben wir mehr als 25.000 Tonnen CO2 durch das Pflanzen von mehr als 50.000 Bäumen kompensiert, was einer Fläche von etwa 47 Hektar entspricht. Sie finden unsere Nedstar-Bäume in Aufforstungsprojekten in, unter anderem, Indien, Nepal, Tansania und Bolivien.

The Green Intelligence

The Green Intelligence verwandelt degradierte und monokulturelle Landschaften in gesunde und produktive Wälder, um die Artenvielfalt zu erhöhen, widerstandsfähige Landschaften zu schaffen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten der lokalen Gemeinschaften zu verbessern. Die finanzielle Unterstützung von Nedstar fließt in die Ausbildung von Gemeinden und Jugendlichen, die das Bewusstsein für klimaresistente Forstwirtschaftslösungen schärft. Dies ermöglicht es den Gemeindemitgliedern, sich auf Umweltpraktiken und marktfähige Produkte zu spezialisieren, die in den produktiven Wäldern geerntet werden können.

Mehr über The Green Intelligence

Ethanol - eine nachhaltige Ressource

Ethanol wird ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, wodurch die endlichen Ressourcen unseres Planeten geschont werden. Das Nachhaltigkeitspotenzial von Ethanol geht sogar noch weiter, da es aus Rückständen der Ethanolproduktion gewonnen werden kann (sogenanntes Ethanol der zweiten Generation). Darüber hinaus finden die beim Fermentierungsprozess anfallenden Abfälle ein neues Leben, da sie zu wertvollen Rohstoffen wie Tierfutter und Düngemitteln weiterverarbeitet werden.

Faire Geschäftspraktiken in Schwellenländern

Der Umgang mit Rohstoffen wie Zuckerrohr, Mais, Getreide oder Trauben bedeutet eine enge Zusammenarbeit mit Lieferanten in Schwellenländern in Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. Wir bemühen uns, die lokale Produktion in diesen Wirtschaftsräumen zu stärken, indem wir Fair-Trade-Vereinbarungen mit lokalen Rohstoffproduzenten abschließen. Wir arbeiten nur mit Produzenten zusammen, die ihre Betriebe nach ethischen Grundsätzen führen.

Zufriedene Mitarbeiter für ein wachsendes Unternehmen

Der exzellente Kundenservice, die reibungslose Logistik und die Marktkenntnis von Nedstar wären nicht möglich ohne unsere Mitarbeiter, die sich für unsere Kunden und andere Interessengruppen engagieren. Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter ist für unser Unternehmen von größter Bedeutung. Wir fördern aktiv den Wachstumsgedanken unserer NedSTARs, indem wir maßgeschneiderte Lernmöglichkeiten sowie Teamaktivitäten anbieten, die uns als Team besser zusammenarbeiten und uns weiterhin mit Ehrlichkeit, Integrität und Vertrauen handeln lassen.

Möchtest du dich einem leidenschaftlichen Team von Handels-, Logistik- und Finanzexperten anschließen und die Ethanolbranche aufmischen?