Koscher

Das Wort koscher bedeutet ordnungsgemäß oder annehmbar, und es ist mit dieser Bedeutung informell in die englische Sprache eingegangen. Aber die koscheren Gesetze haben ihren Ursprung in der Bibel und sind im Talmud und den anderen Kodizes der jüdischen Traditionen ausführlich beschrieben. Sie wurden im Laufe der Jahrhunderte auf sich ständig ändernde Situationen angewandt, und diese alten und modernen Regeln bestimmen die OU-Kosher-Zertifizierung.

Pexels photo 6116050

Welche Lebensmittel sind nicht koscher?

In der Bibel sind die grundlegenden Kategorien von Lebensmitteln aufgeführt, die nicht koscher sind. Dazu gehören bestimmte Tiere, Geflügel und Fische (z. B. Schweinefleisch und Kaninchen, Adler und Eulen, Welse und Störe), die meisten Insekten sowie alle Schalentiere und Reptilien. Außerdem müssen koschere Fleisch- und Geflügelarten auf eine vorgeschriebene Weise geschlachtet werden, und Fleisch- und Milchprodukte dürfen nicht zusammen hergestellt oder verzehrt werden.

Warum koschere Überwachung?

Warum erfordern so viele Lebensmittel eine koschere Überwachung? Was macht ein Lebensmittel nicht koscher? Sind alle aus koscheren Zutaten hergestellten Produkte koscher? Sind zum Beispiel Müsli und Kartoffelchips, die nicht aus Fleisch, Geflügel, Fisch oder Insekten hergestellt werden, nicht per se koscher?

Kosher
Kosher certified 2

Was bedeutet "koscher zertifiziert"?

Die Koscher-Zertifizierung ist der Stempel der Koscher-Zulassung durch eine rabbinische Behörde, die bestätigt, dass sie die Inhaltsstoffe des Produkts, die Produktionsanlage und die eigentliche Produktion überprüft hat, um sicherzustellen, dass alle Inhaltsstoffe, Derivate, Werkzeuge und Maschinen keine Spuren von nicht koscheren Substanzen enthalten. Das Koscher-Zertifizierungssymbol gibt den Verbrauchern die Gewissheit, dass sowohl das eigentliche Produkt als auch seine Herstellung allen Anforderungen des Koscher-Gesetzes entsprechen.

Koschere Ernährungskategorien

Fleisch (Fleishig)

Lebensmittel, die von bestimmten Tieren stammen, die bestimmte Anforderungen an die Schlachtung und Zubereitung erfüllen.

Molkereiprodukte (Milchig)

Lebensmittel, die Milchbestandteile enthalten und mit koscheren, für Milchprodukte vorgesehenen Utensilien zubereitet werden.

Parve (oder Pareve)

Lebensmittel, die weder Fleisch noch Milchprodukte sind. Zu dieser Kategorie gehören Obst, Gemüse, Getreide und bestimmte Fischarten.

Nedstar-Compliance

Nedstar legt Wert auf die Koscher-Zertifizierung, weil sie die Einhaltung der Kaschrut-Gesetze, der diätetischen Kategorien und der Standards gewährleistet und ein Engagement für globale Auswirkungen und wirtschaftliche Vorteile widerspiegelt.

Unser Produktportfolio